Kopfzeile

© 2020 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Integrationsangebote

In Ittigen leben viele Menschen unterschiedlichster Herkunft. Sie sprechen verschiedene Sprachen und stammen aus unterschiedlichen Kulturen.

Unser Ziel ist es, dass sich alle Menschen in Ittigen zu Hause fühlen. Mit verschiedenen Angeboten bieten wir Hilfe und Unterstützung für ein gelingendes Zusammenleben.

Kontakt

Jakob Regina
Kappelisackerstrasse 119
3063 Ittigen

Tel. 031 925 23 87
Fax 031 925 22 99
Kontaktformular

Auskunft und Beratung bei migrations- und integrationsspezifischen Fragen

Haben Sie Fragen zur Migration oder Integration? Wollen Sie ein Projekt zum Thema Integration umsetzen? Wir helfen Ihnen gerne. Die Integrationsbeauftragte ist die richtige Person dafür. …

Haben Sie Fragen zur Migration oder Integration? Wollen Sie ein Projekt zum Thema Integration umsetzen?

Wir helfen Ihnen gerne. Die Integrationsbeauftragte ist die richtige Person dafür.

Deutschkurse

Die Gemeinde Ittigen bietet fremdsprachigen Personen verschiedene Möglichkeiten an, um Deutsch zu lernen. Deutsch sprechen Sie wollen mehr und besser Deutsch sprechen? Jeden Samstag treffen sich I…

Die Gemeinde Ittigen bietet fremdsprachigen Personen verschiedene Möglichkeiten an, um Deutsch zu lernen.

Deutsch sprechen
Sie wollen mehr und besser Deutsch sprechen? Jeden Samstag treffen sich Interessierte bei Tee, Kaffee und Kuchen, um zusammen Deutsch zu sprechen. Sie müssen sich nicht anmelden. Die Teilnahme ist gratis.

Wann: Jeden Samstag
Zeit: 9.30 bis 10.30 Uhr oder 11.00 bis 12.00 Uhr
Wo: Quartierzentrum ChäppuTräff, Raum Jura, Kappelisackerstrasse 119, Ittigen
Leitung: Brigitte Zürcher (Tel. 079 413 27 06)

Deutsch Konversation für Frauen
Sie lernen, wie man im Alltag Gespräche führt. Zum Beispiel mit der Lehrerin, beim Arzt oder beim Einkaufen.

Wann: Jeden Montag. In den Schulferien ist kein Deutsch.
Zeit: 18.00 bis 19.30 Uhr
Wo: Pulferstube im Talgutzentrum
Leitung: Karin Vifian

Mutter-Kind-Deutschkurs
In diesem Kurs lernen Mütter Deutsch. Gleichzeitig und am gleichen Ort gehen ihre Kinder in die Spielgruppe und lernen auch Deutsch. Die Kurse kosten 75 Franken pro Quartal. Der Eintritt ist jederzeit möglich. Die Kinder gehen noch nicht in den Kindergarten. Die Mütter können noch gar kein oder nur wenig Deutsch. Sie kennen aber das lateinische Alphabet.

Die Kurse sollen helfen

  • Grundkenntnisse der deutschen Sprache für den Alltag zu lernen;
  • den Integrationsprozess zu unterstützen und das Selbstbewusstsein der Mütter zu stärken;
  • den Kindern einen besseren Schulstart zu ermöglichen.

Wann:
Kurs 1: Jeden Dienstag
Kurs 2: Jeden Donnerstag
Zeit: 09.00 – 11.00 Uhr
Wo: Café Türmli, Schulweg 12, 3063 Ittigen

Hinweis zu den Öffnungszeiten: In den Schulferien findet kein Mutter-Kind-Deutsch statt.

 

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich bei Jakob Regina, der Integrationsbeauftragten der Gemeinde Ittigen.

Einsatz von Schlüsselpersonen

Sie sind neu nach Ittigen zugezogen und möchten sich schnell zurechtfinden? Sie leben schon länger hier und wollen besser in die Gemeinschaft eingebunden sein? Schlüsselpersonen unterstützen Sie dabei…

Sie sind neu nach Ittigen zugezogen und möchten sich schnell zurechtfinden? Sie leben schon länger hier und wollen besser in die Gemeinschaft eingebunden sein? Schlüsselpersonen unterstützen Sie dabei.

Was tun Schlüsselpersonen?

  • Sie informieren über Lebensbedingungen, Rechte, Pflichten und Alltagsthemen.
  • Sie begleiten bei Behördengängen, helfen beim Ausfüllen von Formularen und übersetzen einfache Informationsmaterialien.
  • Sie machen auf Angebote, Fachstellen und Institutionen in der Gemeinde und der Region aufmerksam.
  • Sie können beigezogen werden, um bei der Entwicklung von Angeboten und Massnahmen zur Integrationsförderung mitzuwirken.

Unsere Schlüsselpersonen decken folgende Sprachen ab: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Türkisch, Tamil, Tigrinya, Arabisch, Bulgarisch, Russisch, Chinesisch, Vietnamesisch, Serbokroatisch, Somali, Farsi und Dari.

Schlüsselpersonen vermittelt die Integrationsbeauftragte.

Schlüsselpersonen sind Frauen und Männer,

  • die in Ittigen gut integriert sind und die Angebote und Möglichkeiten kennen.
  • die Kontakte pflegen zur einheimischen Bevölkerung und zu Zugewanderten.
  • die eine eigene Migrationsgeschichte oder eine enge Verbindung zu einer Migrationsgruppe haben.

die eine Brücke bilden zwischen der weniger gut integrierten Bevölkerung und den Behörden, der Verwaltung und den Institutionen der Gemeinde.

femmesTISCHE

Möchten Sie mit anderen Frauen über wichtige Alltagsthemen sprechen? Bei femmesTISCHE sprechen Sie in kleinen Gruppen in Arabisch, Tigrinya, Spanisch, Italienisch oder Deutsch. femmesTISCHE s…

Möchten Sie mit anderen Frauen über wichtige Alltagsthemen sprechen? Bei femmesTISCHE sprechen Sie in kleinen Gruppen in Arabisch, Tigrinya, Spanisch, Italienisch oder Deutsch.

femmesTISCHE

  • sind vertrauliche Treffen unter Frauen;
  • bieten die Möglichkeit, andere Frauen kennen zu lernen;
  • geben Unterstützung und Hilfe für den Alltag;
  • sind gratis und machen Spass.

Frauentreff

Hier treffen Sie sich mit Frauen aus verschiedenen Ländern und sprechen zusammen Deutsch. Der Austausch mit anderen Frauen fördert die Integration in die Gesellschaft. Er erleichtert den Alltag und hi…

Hier treffen Sie sich mit Frauen aus verschiedenen Ländern und sprechen zusammen Deutsch. Der Austausch mit anderen Frauen fördert die Integration in die Gesellschaft. Er erleichtert den Alltag und hilft, dass Sie sich in der Schweiz wohlfühlen. Manchmal entstehen sogar Freundschaften.

Wann: Jeden Mittwoch
Zeit: 9.00 bis 11.00 Uhr
Wo: Quartierzentrum ChäppuTräff, Raum Jura, Kappelisackerstrasse 119, Ittigen
Leitung: Gülmire Saimaiti (Tel. 078 737 88 84) und Lorena Murcia (Tel. 079 284 47 06)

Hinweis zu den Öffnungszeiten: In den Schulferien ist kein Frauentreff.

Informations- und Begegnungsort Pulferstube

Die grosszügige finanzielle Unterstützung der Robert und Rosa Pulfer-Stiftung macht es möglich: In Zusammenarbeit mit dem Frauenverein Ittigen und dem Verein U100 «Generationen-Netzwerk Ittigen Worbla…

Die grosszügige finanzielle Unterstützung der Robert und Rosa Pulfer-Stiftung macht es möglich: In Zusammenarbeit mit dem Frauenverein Ittigen und dem Verein U100 «Generationen-Netzwerk Ittigen Worblaufen» betreibt die Gemeinde die Pulferstube im Talgutzentrum 40.

Sie erhalten in der Pulferstube rasch und unbürokratisch Auskünfte zu sozialen und kulturellen Angeboten. Wir unterstützen Sie bei Alltagsanliegen. In der Pulferstube können Sie neue Kontakte knüpfen.

E-Mail: pulferstube@ittigen.ch

Männertreff

Hin und wieder sind auch Männer gerne unter sich. Im Männertreff lernen Sie Männer aus der Schweiz und anderen Ländern kennen. Der Männertreff ist der geeignete Ort, um gemeinsam Ideen zu ent…

Hin und wieder sind auch Männer gerne unter sich. Im Männertreff lernen Sie Männer aus der Schweiz und anderen Ländern kennen.

Der Männertreff ist der geeignete Ort, um

  • gemeinsam Ideen zu entwickeln und umzusetzen,
  • über Familie, Kinder, Schule, Erziehung, Arbeit und die Rolle als Mann zu sprechen oder
  • Informationen über den Alltag und die Angebote in den Gemeinden zu erhalten.

Fragen zum Männertreff beantwortet die Integrationsbeauftragte der Gemeinde Ittigen.

Zugehörige Objekte

Name Beschreibung
Farb AG
Die Farb AG ist eine Fachstelle. Sie beschäftigt sich mit der sozialen und beruflichen Integration erwerbsloser Empfänger und Empfängerinnen von Sozialhilfe in der Region Bern. Ihr Ziel ist es, für betroffene Personen eine individuelle und optimale Lösung im Arbeitsmarkt zu finden. Das Angebot an Einsatzmöglichkeiten ist breit. Arbeitseinsätze erfolgen nach den persönlichen Fähigkeiten, Ressourcen und Zielen intern oder in einem externen Betrieb. Die Farb AG bietet auch Beratungen und Kurse an und vermittelt Stellen. Sie unterstützt damit beim Wiedereinstieg in das Berufsleben.
Informationsstelle für Ausländerinnen- und Ausländerfragen
Die Informationsstelle für Ausländerinnen- und Ausländerfragen isa ist die Fachstelle für Migrations- und Integrationsfragen in der Region Bern.
Integrations-Portal des Kantons Bern
Praktische Informationen, Adressen und Links rund um das Leben im Kanton Bern, für Ausländerinnen und Ausländer sowie Personen, die mit ihnen in Kontakt stehen.
Leben in der Schweiz – Information und Online-Beratung
Die Grundsätze und Ziele der schweizerischen Integrationspolitik sind im Ausländergesetz (AUG) geregelt.
Name
Flyer U100 Generationen-Netzwerk Ittigen-Worblaufen Download
Integrationsleitbild Download