Kopfzeile

© 2020 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Feuerwehrdienstersatzabgabe

Die Feuerwehrdienstersatzabgabe ist im Reglement öffentliche Sicherheit, Art. 22, geregelt.

Ersatzabgabe bezahlen alle Personen zwischen dem 19. und dem 52. Altersjahr, wenn sie vom aktiven Feuerwehrdienst befreit sind.

Die Ersatzabgabe berechnet sich prozentual vom einfachen Kantonssteuerbetrag. Sie ist mit der ordentlichen Steuerrechnung zu bezahlen.

Die Ersatzabgabe beträgt 11,5% der einfachen Kantonssteuer. Die obere Grenze der Ersatzabgabe beträgt CHF 300.--.

Befreiung von der Ersatzabgabe
Nach Art. 23 des Reglement öffentliche Sicherheit RöS vom 05.12.2007 der Gemeinde Ittigen kann die Sicherheitskommission Personen vom Bezahlen der Ersatzabgabe befreien.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Feuerwehrdienstersatzabgabe melden Sie sich bitte beim Bereich Sicherheit.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionKontakt
Name
Öffentliche Sicherheit, Reglement Download
Öffentliche Sicherheit, Verordnung Download