Kopfzeile

© 2020 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Talgut-Zentrum Ost - Entwicklung

In Ittigen gibt es verschiedene Entwicklungsschwerpunkte – den ESP „Ittigen-Worblaufen“ und den ESP „Ittigen-Papiermühle“. Der dritte Schwerpunkt der Entwicklung ist die „Station Ittigen, Talgut-Zentrum“. Mit den Einkaufsmöglichkeiten und den publikumsorientieren Dienstleistungsangeboten hat das Gebiet Zentrumsfunktion. Durch die zentrale Lage und die gute Erschliessung eignet sich das Talgut-Zentrum mit seinen Entwicklungspotenzialen bestens für identitätsstiftende Nutzungen und die Siedlungsentwicklung nach innen.

Die Konzeption des Zentrums aus den 1970er-Jahren entspricht nicht mehr dem heutigen Einkaufsverhalten und den Lebensgewohnheiten. Das Zentrum ist nicht mehr attraktiv und die Leerstände nehmen zu. Es bestand Handlungsbedarf.

Um die städtebaulichen, freiräumlichen und verkehrstechnischen Rahmenbedingungen für die angestrebte qualitätsvolle Weiterentwicklung zu klären, führte die Projektgemeinschaft «Zukunft Talgut-Zentrum» - bestehend aus der Stockwerkeigentümerschaft des Ladenzentrums und der Gemeinde - ein qualitätssicherndes Verfahren durch. Auf dem Resultat dieses Verfahrens wurde eine Planung erarbeitet. Diese geht Ende August 2020 in die Mitwirkung. Am 27. August 2020 findet ein Informationsabend statt.

Geplant ist, den Stimmberechtigten die planungsrechtlichen Grundlagen für die Weiterentwicklung des Talgut-Zentrums im Dezember 2021 zur Beratung und zum Beschluss zu unterbreiten. Spätestens im Sommer 2022 sollen sie rechtskräftig vorliegen.  

Kontakt

Gemeinde Ittigen
Planung
Rain 7
Postfach 226
3063 Ittigen

Tel. 031 925 22 42
Fax 031 925 22 99
Kontaktformular
von Gunten Heinz
Rain 7
Postfach 226
3063 Ittigen

Tel. 031 925 22 42
Fax 031 925 22 99
Kontaktformular

Zugehörige Objekte