Kopfzeile

© 2020 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Knoten Station Ittigen - Umgestaltung

Der Verkehr belastet den Knoten Station Ittigen ist seit Jahren stark. Es fehlen zudem Abbiegespuren und die Bahnschranke ist häufig geschlossen. Übermässige Rückstaus sind die Folge.

Der Verkehrsknoten soll umgestaltet und erneuert werden. Das Umgestalten soll nicht nur die verkehrlichen Mängel beheben, sondern auch die Sicherheit im öffentlichen Raum erhöhen und das Potenzial dieses zentralen Ortes nutzen. Mit dem Projekt wird das ganze Gebiet um den Knotenpunkt aufgewertet.

Auf der Basis eines Studienauftrags wurde ein Projekt ausgearbeitet und in verschiedenen Schritten weiterentwickelt. Im November 2019 genehmigte die Gemeindeversammlung das grundsätzliche Projekt und sprach einen Verpflichtungskredit von brutto 10.093 Mio. Franken für das Umsetzen.

Am 24. Juni 2020 genehmigte die Gemeindeversammlung noch die planungsrechtlichen Grundlagen. Das heisst, die Stimmberechtigten stimmten dem kommunalen Strassenplan Knoten Station Ittigen bzw. der Überbauungsordnung „aufwärtskompatibel“ und den Änderungen verschiedener bestehender Überbauungsordnungen sowie der notwendige Änderung im Zonenplan 2 zu.

Zurzeit,  d.h. bis zum 24. August 2020, liegen kleinere Änderungen gegenüber dem ursprünglichen Strassenbauprojekt öffentlich auf.

Es wird davon ausgegangen, dass die Genehmigung der planungsrechtlichen Grundlagen (Überbauungsordnung, Änderungen baurechtliche Grundordnung) durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung im Herbst 2020 erfolgen wird.

Bis im Frühjahr/Sommer 2021 wird die Ausführung des Bauprojekts vorbereitet. Anschliessend wird mit den Bauarbeiten gestartet. Sie werden bis im Sommer/Herbst 2022 dauern.

Kontakt

Gemeinde Ittigen
Planung
Rain 7
Postfach 226
3063 Ittigen

Tel. 031 925 22 42
Fax 031 925 22 99
Kontaktformular
von Gunten Heinz
Rain 7
Postfach 226
3063 Ittigen

Tel. 031 925 22 42
Fax 031 925 22 99
Kontaktformular

Zugehörige Objekte