Kopfzeile

© 2022 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Raumplanung

Die Gemeinde bewegt sich: Neue Arbeitsplätze entstehen, Beschäftigte und ihre Familien suchen Wohnraum, zunehmendes Verkehrsaufkommen muss ortsverträglich bewältigt werden.

Mit der Raumplanung koordinieren wir die verschiedenen Bereiche. Im Rahmen der übergeordneten Vorgaben definieren wir die eigenen Entwicklungsvorstellungen unserer Gemeinde. Diese bilden wir in für Grundeigentümer und Behörden verbindlichen Instrumenten ab. Raumplanerische Entscheide zur Siedlungs-, Verkehrs- und Landschaftsentwicklung werden mit der Finanz- und Investitionsplanung sowie weiteren Gemeindeaufgaben abgestimmt.

Kontakt

Gemeinde Ittigen
Planung
Rain 7
Postfach 226
3063 Ittigen

Tel. 031 925 22 42
Fax 031 925 22 99
Kontaktformular

Raum- und Ortsplanung

Mit der Ortsplanung stellt die Gemeinde die zweckmässige Nutzung des Bodens sowie die geordnete Besiedlung und die bauliche Entwicklung des Gemeindegebiets sicher. Die Ortsplanung beschäftigt sich in…
Mit der Ortsplanung stellt die Gemeinde die zweckmässige Nutzung des Bodens sowie die geordnete Besiedlung und die bauliche Entwicklung des Gemeindegebiets sicher. Die Ortsplanung beschäftigt sich in Kooperation mit den umliegenden Gemeinden, der Region und dem Kanton mit der Erarbeitung raumplanerischer Zielsetzungen und Massnahmen. Namentlich dem Ausarbeiten von Bauvorschriften, Überbauungsordnungen, etc.

Das Baureglement und der Zonenplan dienen als Basis für die Bauplanung. Darin sind die verbindlichen Bauvorschriften festgelegt. Neben den Zonenplänen 1 und 2 und dem Baureglement verfügt die Ortsplanung über viele weitere Instrumente.

Zugehörige Objekte

Name Beschreibung
Amt für Gemeinden und Raumordnung - Raumplanung
Das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) ist zuständig für die kantonale Raumentwicklung, übt die Aufsicht über die regionale und kommunale Raumplanung aus und beurteilt Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen.
Name Download