Kopfzeile

© 2022 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Invasive Neozoen

In der Schweiz tauchen immer mehr invasive gebietsfremde Tierarten, auch invasive Neozoen genannt, auf. Menschen setzen die Tiere teilweise in der Natur aus oder schleppen sie unabsichtlich ein. Einige dieser Tierarten breiten sich schnell aus und können die einheimischen Tiere aus ihrem Lebensraum verdrängen. Dieser Vorgang bedroht die Artenvielfalt und kann auch dem Menschen gesundheitlich schaden, etwa wenn neue Parasiten oder Krankheiten in Umlauf geraten.

Nach Freisetzungsverordnung des Bundes ist das Aussetzen sowie das Einführen von gebietsfremden Tieren verboten.

Zugehörige Objekte