Kopfzeile

© 2020 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Kindes- und Erwachsenenschutz

Im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) werden wir tätig, wenn

  • Erwachsene nicht mehr in der Lage sind, ihre persönlichen, administrativen oder finanziellen Angelegenheiten selbstständig zu regeln, oder wenn
  • Familien nicht mehr in der Lage sind, das Wohl ihrer Kinder und Jugendlichen aus eigener Kraft zu gewährleisten.

Die KESB wird aktiv, wenn sie eine Gefährdungsmeldung erhält, z.B. von Angehörigen, Nachbarn oder Lehrkräften, die sich Sorgen um das Wohl der betroffenen Erwachsenen oder Kinder / Jugendlichen machen.

Die KESB erteilt uns dann den Auftrag, die Situation der betroffenen Personen abzuklären, erste Unterstützung zu leisten und falls nötig der KESB die passenden Unterstützungsmassnahmen (z.B. eine Beistandschaft) zu beantragen. Nach dem Motto: so viel wie nötig und so wenig wie möglich.

Kontakt

Gemeinde Ittigen
Kindes- und Erwachsenenschutz
Rain 7
Postfach 226
3063 Ittigen

Tel. 031 925 22 32
Fax 031 925 22 99
soziales@ittigen.ch

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name Verantwortlich Telefon
Name
Broschüre Private Mandatsträger/innen Download
Name Beschreibung
Anlaufstelle Kindes- und Erwachsenenschutz
Die Anlaufstelle Kindes- und Erwachsenen­schutz (KESCHA) ist ein Informations- und Beratungsangebot für Personen, die von einer Massnahme des Kindes- oder des Erwachsenen­schutzes betroffen sind.
Formulare Gefährdungsmeldung Erwachsene
Jede Person kann der Kindes- oder Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Meldung erstatten, wenn eine Person hilfsbedürftig erscheint.
Formulare Gefährdungsmeldung Kinder
Das Kindeswohl wird insbesondere durch Vernachlässigung, körperliche oder psychische Misshandlung oder sexuellen Missbrauch gefährdet.
KESB Mittelland Nord
Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Mittelland Nord
Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde - Pflegekinder
Für die Familienpflege braucht es eine Bewilligung durch die zuständige Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB). Auf der Internetseite der KESB finden Sie die Antragsformulare.
Merkblatt für Eltern zum neuen Unterhaltsrecht
Hier finden Sie Formulare und Merkblätter zum behördlichen Kindesschutz.