Kopfzeile

© 2020 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Integration

Der Bereich Integration setzt sich für das gelingende Zusammenleben der Menschen ein, die in der Gemeinde Ittigen wohnen. Alle sollen am wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben teilhaben. Und die Einwohner und Einwohnerinnen sollen sich an der Gestaltung des Zusammenlebens beteiligen.

Im Integrationsleitbild 2020+ zeigt die Gemeinde auf, wie sie das Zusammenleben gestalten will. Im Zentrum stehen dabei die drei Handlungsfelder berufliche und soziale Integration, Migration, Quartierentwicklung.

Die Quartierkoordinatorin und die Integrationsbeauftragte initiieren, entwickeln und organisieren gemeinsam mit den Menschen vor Ort Angebote und Projekte. Sie übernehmen eine wichtige Vernetzungs- und Koordinationsfunktion und bieten Beratung und Unterstützung.

Kontakt

Gemeinde Ittigen
Integration
Kappelisackerstrasse 119
3063 Ittigen

031 925 23 87/88
Fax 031 925 22 99
Kontaktformular

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name Verantwortlich Telefon
Name
Anmeldung Nachbarschaftshilfe Online-Formular
Name
Flyer Deutsch Konversation für Frauen Download
Flyer Femmes-Tische Download
Flyer Institution Schlüsselperson
Flyer Männertreff Download
Flyer MuKi Deutschkurs Download
Flyer Supermarkt «ALIMA» Download
Flyer U100 Generationen-Netzwerk Ittigen-Worblaufen Download
Flyer Zielgruppe Schlüsselpersonen Download
Integrationsleitbild Download
Konzept "Frühe Kindheit Ittigen" Download
Name Beschreibung
CH.ch. - Als Ausländer/in in der Schweiz leben
Sie sind vom Ausland in die Schweiz gezogen? Hier finden Sie wichtige Informationen.
denk:mal - Autonome Schule Bern
Die autonome Schule denk:mal ist eine Plattform für selbstorganisiertes und selbstbestimmtes Lernen.
Deutschkurse im Dekanatsgebiet
Hier werden niederschwellige Deutschkursangebote in der Region Bern angeboten.
Fachstelle für Rassismusbekämpfung
Die Fachstelle für Rassismusbekämpfung FRB ist zuständig für die Prävention von Rassismus. Sie gestaltet, fördert und koordiniert Aktivitäten auf eidgenössischer, kantonaler und kommunaler Ebene.
Farb AG
Die Farb AG ist eine Fachstelle. Sie beschäftigt sich mit der sozialen und beruflichen Integration erwerbsloser Empfänger und Empfängerinnen von Sozialhilfe in der Region Bern. Ihr Ziel ist es, für betroffene Personen eine individuelle und optimale Lösung im Arbeitsmarkt zu finden. Das Angebot an Einsatzmöglichkeiten ist breit. Arbeitseinsätze erfolgen nach den persönlichen Fähigkeiten, Ressourcen und Zielen intern oder in einem externen Betrieb. Die Farb AG bietet auch Beratungen und Kurse an und vermittelt Stellen. Sie unterstützt damit beim Wiedereinstieg in das Berufsleben.
Farb AG - Menüplan
Die Fachstelle Arbeitsintegration Region Bern - Farb AG - führt das Café Restaurant Chäppu. Auf der Website der Farb AG finden Sie den wöchentlichen Menüplan.
Frauenverein Ittigen
Der Frauenverein erfüllt gemeinnützige Aufgaben und ermöglicht Kontakte zwischen Frauen.
Heilsarmee - LernœPunkt
Wir haben im Kanton Bern ein vielfältiges Kursangebot für Deutsch, Grundkompetenzen und Integration.
Hilf jetzt
Organisiere dich im Freundeskreis, um anderen Menschen zu helfen oder die Kinderbetreuung zu organisieren. Finde Hilfe, wenn du oder eine andere Personen, die du kennst, Unterstützung benötigen. Hier findest du Kontakte und Tipps für die Selbstorganisation.
Informationsstelle für Ausländerinnen- und Ausländerfragen
Die Informationsstelle für Ausländerinnen- und Ausländerfragen isa ist die Fachstelle für Migrations- und Integrationsfragen in der Region Bern.
Integrations-Portal des Kantons Bern
Praktische Informationen, Adressen und Links rund um das Leben im Kanton Bern, für Ausländerinnen und Ausländer sowie Personen, die mit ihnen in Kontakt stehen.
Leben in der Schweiz – Information und Online-Beratung
Die Grundsätze und Ziele der schweizerischen Integrationspolitik sind im Ausländergesetz (AUG) geregelt.
Logopädische Praxis Sabrina Jakob
Das Kerngeschäft der logopädischen Praxis von Sabrina Jakob umfasst Abklärungen und Therapien von Vorschul- und Kindergartenkindern mit Schwierigkeiten der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Redeflusses.​
Logopädische Praxis Sonja Kaufmann
Während einer logopädischen Therapie mit Sonja Kaufmann werden Vorschulkinder und Schulkinder in ihrer Sprachentwicklung gefördert.
Migrationsbehörden
Finden Sie hier die Kontaktdaten der Migrationsbehörden im Kanton Bern.
MUKI-Turnen und Kinderturnen
MUKI-Turnen: Mütter und Väter mit ihren ca. 2 1/2 – 4 jährigen Kindern, aber auch jung gebliebene Grosis und Grosspapis mit ihren Enkeln.

Kinderturnen (KITU): Kinder ab ca. 4 bis ca. 7 Jahre (Kindergarten und 1. Klasse).
Netzwerke GWA
Die Netzwerke GWA fördern und stärken die Gemeinwesenarbeit in unterschiedlichen Arbeitsfeldern wie Sozialarbeit, Stadtplanung, Gesundheitsförderung und Soziokultur.
Plattform GSR
Die Plattform GSR - Für Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung bringt verschiedene Disziplinen und Fachleute zusammen. Sie fördert das Wissen und den Erfahrungsaustausch und sensibilisiert für vermehrte Zusammenarbeit der Disziplinen.
Pulferstube
Informationsstelle und Begegnungsort Gemeinde Ittigen
Quartierzentrum - Veranstaltungen
Im Quartierzentrum Chäppu Träff finden regelmässig gesellige und unterhaltsame Veranstaltungen statt.
Reformierte Kirchgemeinde Ittigen - Kinder und Jugend
Die reformierte Kirchgemeinde Ittigen organisiert verschiedene Anlässe und Lager für Kinder und Jugendliche aus Ittigen und Worblaufen.
regiosuisse
Wissen schaffen und vernetzen. Die regiosuisse ist die Netzwerkstelle für Regionalentwicklung in der Schweiz. Durch ihre Angebote schaffen und verbreiten sie Wissen und vernetzen die Teilnehmer untereinander.
Sora Bern
SORA leistet ihren Beitrag in der Unterstützung von Menschen zum Aufbau und Erhalt guter Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien.
Soziale Stadtentwicklung
Die Hochschule für Soziale Arbeit FHNW verfolgt das Ziel, mit der Ansiedlung des Schwerpunktes "Stadtentwicklung" das Handlungsfeld der Soziale Arbeit in Städten, Quartieren und urbanen Gemeinschaften weiterzuentwickeln.
Stadt Bern - Deutsch lernen
Mit dem Webtool können interessierte Personen einen für sie geeigneten Deutschkurs finden.
Weltspiel- und Nachbarschaftstag
Rückblick Weltspiel- und Nachbarschaftstag vom 25. Mai 2019 in der Gemeinde Ittigen. Video von Till Scheidegger und Jannis Newiadomsky.