Kopfzeile

© 2021 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Öffentlicher Verkehr Ittigen - reduziertes Angebot (Update)

17. April 2020
Durch die ausserordentliche Lage hat der Bundesrat das Bundesamt für Verkehr (BVA) beauftragt, den öffentlichen Verkehr radikal auszudünnen. Diese Massnahme hat zum Ziel, unsere Gesellschaft zu verlangsamen um damit die Epidemiekurve abzuflachen.

Die Anordnung trifft auch das Angebot in Ittigen stark. Den Auftrag des BAV setzt die RBS AG wie folgt um:

  • Auf der S7 sowie den Linien 36, 40 und 43 wird der Viertelstundentakt auf einen Halbstundentakt heruntergefahren.

  • Die Linien 41 und der Versuchsbetrieb (Linie 33) werden eingestellt.

Die Massnahme gilt seit Mittwoch, 25. März 2020 und dauert vorerst bis Sonntag, 26. April 2020. Die Fahrpläne der RBS AG sind hier einsehbar.

Auch wenn die Massnahme einschneidend ist, stützt der Gemeinderat den Entscheid der RBS AG. Mit dem Halbstundentakt verfügt Ittigen noch über ein gutes öV-Angebot.

 

Update vom 17. April 2020:

Ab Montag, 20. April 2020 werden auf einzelnen Buslinien nochmals Änderungen im Fahrplan umgesetzt, damit das Angebot im Rahmen der Abstandsregelungen verbessert werden kann.

Folgende Fahrplanänderungen gelten ab 20. April 2020:

  • Linie 40, jeweils Mo-Fr, zusätzlicher Frühkurs: erste Fahrt 05:47 Uhr ab Kappelisacker nach Allmendingen

  • Linie 43, zusätzliche Fahrten zwischen 17.30 und 19.00 Uhr: Ittigen, Bahnhof ab 17.44, 18.14, 18.44, 18.59 Uhr

  • Linie 46/47, jeweils Mo-Fr, zusätzlicher Frühkurs: Ab Bolligen, Bahnhof nach Habstetten: erste Fahrt neu um 5:59 Uhr. Ab Habstetten nach Bolligen Bahnhof: erste Fahrt neu um 6.02 Uhr.

Weitere Informationen sowie ab Montag die aktualisierten Fahrpläne zum Download finden Sie auf der Website der RBS AG

 

Bild öffentlicher Verkehr

Zugehörige Objekte