Kopfzeile

© 2021 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Neuer Mahlzeiten-Lieferant für die Tagesschule

8. Juni 2021
Die Gemeinde trägt die Verantwortung für eine gesunde, ausgewogene Ernährung der Kinder, welche die Tagesschule besuchen. Ebenfalls verfolgt die Gemeinde das Ziel, nachhaltig produzierte Esswaren zu beschaffen, denn jährlich werden an der Tagesschule rund 30'000 Menüs ausgegeben.

Die Gemeindeversammlung hat am 3. Dezember 2020 dem Verpflichtungskredit für die Verpflegung an der Tagesschule von rund 1.5 Millionen Franken für eine maximale Laufzeit von fünf Jahren zugestimmt. Der Zuschlag ging an die Firma Menu and More AG, einer Spezialistin für die Mahlzeitenzubereitung für Tagesschulen. Am 1. Februar 2021 wurden der Wechsel des Mahlzeitenlieferanten und die Art der Zubereitung (von früher Warmanlieferung zu neu Kaltanlieferung mit Regeneration vor Ort) vollzogen.

Vier Monate nach Einführung zieht die Tagesschule ein positives Fazit
Zwar sind der Bestellvorgang, die Mahlzeitenzubereitung und –lagerung mit grösserem Aufwand verbunden und diverse Ausgabestellen mussten technisch umgerüstet werden. Die Rückmeldungen des Betreuungspersonals, der Kinder und Eltern sind insgesamt positiv:

  • den Ernährungsgrundsätzen wird grösseres Gewicht gegeben
  • die Menuauswahl ist sehr breit und trotzdem saisonal
  • die Ware ist frisch und nachhaltig produziert
  • das Preis-Leistungsverhältnis stimmt
  • die Prozesse im Betreuungsteam konnten verinnerlicht werden
  • den Kindern schmeckt es

Insgesamt bereut die Tagesschulleitung den Schritt dieser grösseren Umstellung keineswegs und ist froh, mit Menu and More einen verlässlichen Partner zu haben.

Mittagstisch

Zugehörige Objekte