Kopfzeile

© 2021 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Beschlüsse des Gemeinderates vom 15. Februar 2021

16. Februar 2021
Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 15. Februar 2021 folgende Beschlüsse gefasst:

Risikomanagement

Die Anforderungen punkto Informations- und IT-Sicherheit an Politik / Verwaltung steigen generell.  Auch tragen die Herausforderungen der Zukunft mit u.a. Digitalisierung, Globalisierung und Umwelt dazu bei. Um all diesen Einflüssen gerecht zu werden, plant die Gemeinde den Aufbau eines Risikomanagements. Dieses hilft, bewusst mit Chancen und Risiken umzugehen und so die avisierten Ziele zu erreichen. Die entsprechenden Richtlinien dazu wurden ausgearbeitet.

Der Gemeinderat hat die Richtlinien Risikomanagement genehmigt und als verbindlich erklärt.

 

Uferschutzplanung USP A - Aareraum Worblaufen (Löchligut)

Die Baumeisterarbeiten im Projekt Uferschutzplanung USP A werden auf simap.ch ausgeschrieben.

Die Eignungskriterien sind: Ausreichende Verfügbarkeit von ausgewiesenem Fachpersonal und Geräten, ausreichende fachliche Kompetenz des Anbieters in der Umsetzung von Projekten dieser Art, Qualität und Nachhaltigkeit.

Die Zuschlagskriterien sind: Angebotspreis (60%), Referenzen und Erfahrung des Anbieters (15%), Fachkompetenz Schlüsselpersonal (10%), technische Qualität des Angebots (15%).

Der Gemeinderat hat die Eignungs- und Zuschlagskriterien für die Baumeisterarbeiten im Projekt «Uferschutzplanung USP A – Aareraum Worblaufen (Löchligut)» genehmigt.

Winterbild Ittigen