Kopfzeile

© 2022 Gemeinde Ittigen

Inhalt

Gemeindewahlen 2020

Informationen

Datum
8. November 2020
Kontakt
Annamarie Dick
Beschreibung

Die Gemeindewahlen für die Amtsperiode 2021 - 2024 finden am 08. November 2020 statt.

Gewählt werden nach Artikel 28 der Gemeindeordnung im Mehrheitswahlverfahren (Majorz) das Präsidium der Gemeindeversammlung und das Gemeindepräsidium.

Im Verhältniswahlverfahren (Proporz) sind

  • die übrigen sechs Mitglieder des Gemeinderats
  • die sieben Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission


zu wählen. Wählbar sind alle in der Gemeinde stimmberechtigten Personen.

Wahlvorschläge
Jeder Wahlvorschlag (Liste)

  • muss eine Ursprungsbezeichnung enthalten, die ihn von anderen Vorschlägen klar unterscheidet.
  • darf nicht mehr Namen enthalten, als Sitze zu besetzen sind. Die vorgeschlagenen Personen sind mit Familien- und Vornamen, Geburtsjahr, Beruf und Wohnadresse zu bezeichnen. Eine Person darf höchstens zweimal auf dem Wahlvorschlag aufge-führt sein.
  • muss mindestens durch zehn Stimmberechtigte handschriftlich unterzeichnet sein. Auch die Vorgeschlagenen dürfen unterzeichnen. Die Unterzeichnenden geben ne-ben ihrer Unterschrift ihre Identität bekannt (Familien- und Vornamen, Geburtsjahr und Wohnadresse).

Jeder Wahlvorschlag ist separat durch zehn Stimmberechtigte (gleiche oder andere) zu unterzeichnen.

Die Wahlvorschläge werden in der Reihenfolge ihres Eingangs mit einer Listennum-mer versehen. Verspätet eingegangene Wahlvorschläge sind ungültig.

Gemeinsamer Wahlversand
Die Teilnahme am gemeinsamen Wahlversand ist anzumelden. Das Gewicht der Wahlprospekte (maximales Format A5) darf inklusive der Einlagen maximal 25 g betragen.

Termine

  • Schriftliche Erklärung zur Teilnahme am gemeinsamen Wahlversand: bis spätestens
    28. August 2020
  • Einreichen der Wahlvorschläge: bis spätestens
    14. September 2020, 12.00 Uhr
  • Schriftliche Erklärung allfälliger Listenverbindungen: bis spätestens
    21. September 2020, 12.00 Uhr
  • Abliefern Material gemeinsamer Wahlversand: bis spätestens
    2. Oktober 2020, 12.00 Uhr

Für weitere Details wird auf das Reglement über Abstimmungen und Wahlen und die bereits an die Parteien zugestellten Unterlagen verwiesen.

Kommunale Wahlen

Wahl Gemeindepräsidium

Wahl des Gemeindepräsidiums

Beschreibung

Die Gemeindepräsidentin oder der Gemeindepräsident wird nach dem Majorzwahlverfahren gewählt. Eine Amtsdauer beträgt vier Jahre.

Ergebnis

Der bisherige ist auch der neue Gemeindepräsident. Marco Rupp (BVI) wurde klar wiedergewählt.

Insgesamt gingen 2'265 Wahlzettel ein, davon waren 74 ungültig oder leer. Somit sind 2'191 gültige Wahlzettel eingegangen. Das absolute Mehr beträgt 1'096 Stimmen.

Marco Rupp (BVI) erzielte 1'603 Stimmen, René Hug (SP) 588 Stimmen.

Anzahl Stimmberechtigte
6'983
Stimmbeteiligung
34.7 %
Ebene
Gemeinde
Art
Exekutive

Wahl Gemeinderat

Wahl der Gemeinderatsmitglieder

Beschreibung

Die Mitglieder des Gemeinderats werden nach dem Proporzverfahren gewählt. Eine Amtsdauer beträgt vier Jahre.

Ergebnis

Die Grünen sind neu im Gemeinderat vertreten. Die SP verliert einen Sitz. Stärkste Partei bleibt weiterhin die BVI mit vier Sitzen.

Die Details zu den Wahlergebnissen finden Sie im Zusammenzug sowie in den Wahlprotokollen.

Anzahl Stimmberechtigte
6'983
Stimmbeteiligung
34.7 %
Ebene
Gemeinde
Art
Exekutive
Name
Zusammenfassung_Wahlen_Gemeinderat.pdf Download 0 Zusammenfassung_Wahlen_Gemeinderat.pdf
Wahlprotokolle_Gemeinderat.pdf Download 1 Wahlprotokolle_Gemeinderat.pdf

Wahl Gemeindeversammlungspräsidium

Wahl des Gemeindeversammlungspräsidiums

Beschreibung

Die Präsidentin oder der Präsident der Gemeindeversammlung wird nach dem Majorzwahlverfahren gewählt. Die Amtszeit ist auf vier Jahre beschränkt.

Ergebnis

Für das Gemeindeversammlungspräsidium ist nur der Wahlvorschlag der Bürgervereinigung Ittigen (BVI) eingegangen. Es findet daher keine Wahl statt.

 

Der Gemeinderat hat Christoph Erb nach Artikel 41 des Reglements über Abstimmungen und Wahlen vom 28. November 1999 am 14. September 2020 in stiller Wahl als Gemeindeversammlungspräsident erklärt.

Ebene
Gemeinde
Art
andere Behörde

Wahl Geschäftsprüfungskommission

Wahl der Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission

Beschreibung

Die Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission werden nach dem Proporzwahlverfahren gewählt. Eine Amtsdauer beträgt vier Jahre.

Ergebnis

Die EVP ist in der GPK wieder vertreten. Dies auf Kosten der SP.

Die Details zu den Wahlergebnissen finden Sie im Zusammenzug sowie in den Wahlprotokollen.

Anzahl Stimmberechtigte
6'983
Stimmbeteiligung
34.7 %
Ebene
Gemeinde
Art
andere Behörde
Name
Zusammenfassung_Wahlen_GPK.pdf Download 0 Zusammenfassung_Wahlen_GPK.pdf
Wahlprotokolle_GPK.pdf Download 1 Wahlprotokolle_GPK.pdf

Zugehörige Objekte

Name
Wahlvorschlage_-_Uebersicht.pdf Download 0 Wahlvorschlage_-_Uebersicht.pdf
Wahlanleitung_Gemeindewahlen_2020.pdf Download 1 Wahlanleitung_Gemeindewahlen_2020.pdf