Willkommen auf der Website der Gemeinde Ittigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Selbständig zur Schule - aber sicher!

Seit gut zwei Jahren läuft in Ittigen das Projekt Schulweg/Elterntaxi. Ziel des Gemeinderates ist es, dass möglichst viele Schülerinnen und Schüler den Schulweg zu Fuss oder mit dem Velo selbständig zurücklegen. Wir sind überzeugt, dass die Kinder davon in vielfacher Hinsicht profitieren.

Das angestrebte Ziel soll in drei Schritten erreicht werden:

Gestaltung der Schulwege
In einem ersten Schritt wurden in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kindergärtnerinnen sowie Quartiererkunderinnen und -erkundern die Schulwege überprüft und verschiedene Verbesserungsmassnahmen umgesetzt.

Motivation der Kinder und der Eltern
Der Schülerrat Altikofen trug Argumente zusammen, weshalb der selbständig zurückgelegte Schulweg Spass macht. Diese Argumente setzten die Schülerinnen und Schüler anschliessend in Zeichnungen, kurzen Theaterszenen sowie einem Interview für die Bantiger Post um. Die Kijufa gestaltete aus den Zeichnungen ein Plakat, welches im Herbst 2018 und im Frühling 2019 bei den Schulhäusern und Kindergärten aufgestellt wurde.

Verkehrsmassnahmen
Trotz all diesen Massnahmen werden weiterhin einzelne Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen. Der Verkehr rund um die Schulanlagen muss so organisiert werden, dass die verbleibenden Elterntaxis die anderen Schulkinder möglichst nicht gefährden. Deshalb hat der Gemeinderat folgende Verkehrsmassnahmen verfügt:
 

Altikofen
- 3 «Kiss-and-Ride»-Parkplätze für Elterntaxi auf dem Parkplatz vor der Turnhalle
- Halteverbot auf der Altikofenstrasse vor und neben der Schulanlage
 

Rain
- 6 «Kiss-and-Ride»-Parkplätze für Elterntaxi vor der Gemeindeverwaltung
- Halteverbot auf dem Rain und Verbot der Zufahrt zu den Kindergärten Rain I und II
- Sperrung des Schulwegs an Werktagen von 7.00 bis 18.00 Uhr

Umsetzungszeitpunkt
Die Massnahmen im Altikofen und auf der Westseite der Schulanlage Rain («Kiss-and-Ride»-Parkplätze vor der Gemeindeverwaltung, Halteverbot und Verbot der Zufahrt zu den Kindergärten Rain I und II) werden auf den Beginn des Schuljahrs 2019/2020 umgesetzt.

Wegen der Bauarbeiten auf der Grauholzstrasse ist die Zufahrt zum Rain bis gegen Ende August nur eingeschränkt möglich. Deshalb wird die Sperrung des Schulwegs an Werktagen von 7.00 bis 18.00 Uhr erst nach den Herbstferien 2019 in Kraft treten.

Die Details zu den einzelnen Massnahmen sind im Flyer zu finden.

Der Gemeinderat und die Schulleitungen appellieren an alle Eltern, ihre Kinder grundsätzlich nicht mit dem Auto in die Schule zu bringen. Eltern, die auf den Elterntaxi-Dienst nicht verzichten können oder wollen, bitten wir, das neue Angebot zu nutzen und damit einen Beitrag an die Sicherheit aller Schülerinnen und Schüler zu leisten.


Dokument Flyer_Schulwegsicherheit.pdf (pdf, 1671.5 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Juli 2019

Kontakt

  • Gemeinde Ittigen
  • Dienstleistungszentrum
  • Rain 7, Postfach 226
  • 3063 Ittigen
  • Telefon: 031 925 22 22 (Zentrale)
  • Telefax: 031 925 22 99

Öffnungszeiten

  • 08.30-11.30 und 13.30-18.00 Uhr (Mo)
  • 08.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr (Di)
  • 12.15-17.00 Uhr (Mi)
  • 08.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr (Do)
  • 08.30-11.30 und 13.30-16.00 Uhr (Fr)

  • Am Mittwochmorgen bleiben die Schalter (inkl. Telefonzentrale) geschlossen.

Filmportrait

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von unserer schönen Gemeinde Ittigen.