Willkommen auf der Website der Gemeinde Ittigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sanierung Knoten Station Ittigen - Auswertung Mitwirkung

Das Projekt «Sanierung Knoten Station Ittigen» ist auf grosses Interesse gestossen. Während der öffentlichen Mitwirkung vom 27. Januar 2017 bis 28. Februar 2017 sind rund 50 Eingaben bei der Gemeinde eingegangen.

Die Planungskommission und der Gemeinderat haben sich eingehend mit den vielen Stellungnahmen auseinandergesetzt und die Antworten und Ergebnisse mit dem Büro Zeltner Ingenieure AG in einem Bericht zusammengestellt.

Gesamtbeurteilung:
  • Grundsätzlich wird die Sanierung des Knotens und das vorliegende Koexistenz Prinzip begrüsst. Eine Koordination der Planungen Sanierung Knoten und Revitalisierung Talgut-Zentrum ist notwendig und auch von der Gemeinde angestossen. In diesem Zusammenhang ist vertieft auf die Anbindung des Talgut-Zentrums an die Station und den Talweg einzugehen, da vermehrt der Wunsch geäussert wurde die Brücke zu belassen.
  • Die Knotenausgestaltung und Steuerung wird als Gewinn betrachtet. Die kritischen Voten sind darauf zurückzuführen, dass der Ablauf der komplexen Knotensteuerung nicht für alle transparent nachvollziehbar war. Wir erachten diese Tatsache mit als Grund, dass flankierende Massnahmen gefordert wurden.
  • Bezüglich Temporegime wurde die Tempo 30 Zone am Talweg gut aufgenommen. Es wurde sogar eine konsequentere Einführung einer flächigen Tempo 30 Zone (Untere Zollgasse-Talweg-Worblentalstrasse) gefordert.
  • Auch bei dem Umsteigepunkt wurde konsequentere Haltung bezüglich Umsteigequalität gefordert. Es steht der Wunsch im Raum, die Ortsbushaltestelle direkt am Stationsplatz zu verlegen. Dies würde eine Anpassung der Linienführung mit sich bringen, was zu einem späteren Zeitpunkt geprüft wird.
Der Gemeinderat hat die Ergebnisse der Mitwirkung am 4. Dezember 2017 verabschiedet und den Auftrag erteilt, das Vorprojekt zu starten.

Der Mitwirkungsbericht kann hier oder bei der Gemeinde, Abteilung Bau, Rain 7, 3063 Ittigen, eingesehen werden.

Herzlichen Dank an alle, die an der Mitwirkung teilgenommen und ihre Meinung eingereicht haben.

Dokument Mitwirkungsbericht_Station_Ittigen.pdf (pdf, 949.7 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Dez. 2017

Kontakt

  • Gemeinde Ittigen
  • Dienstleistungszentrum
  • Rain 7, Postfach 226
  • 3063 Ittigen
  • Telefon: 031 925 22 22 (Zentrale)
  • Telefax: 031 925 22 99

Öffnungszeiten

  • 08.30-11.30 und 13.30-18.00 Uhr (Mo)
  • 08.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr (Di)
  • 12.15-17.00 Uhr (Mi)
  • 08.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr (Do)
  • 08.30-11.30 und 13.30-16.00 Uhr (Fr)

  • Am Mittwochmorgen bleiben die Schalter (inkl. Telefonzentrale) geschlossen.

Filmportrait

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von unserer schönen Gemeinde Ittigen.