Willkommen auf der Website der Gemeinde Ittigen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Eröffnung der Autobahn

1962

Im Frühjahr 1959 wurde mit dem Autobahnbau begonnen. Eröffnet wurde das erste Teilstück der A1 vom Wankdorf bis Schönbühl am 10. Mai 1962.

Gegen die ursprünglich von der Kantonsregierung vorgesehene Linienführung der Autobahn setzten sich nicht nur die damaligen Gemeindebehörden, sondern auch die Worbla AG zur Wehr. Als Dritte im Bunde opponierte auch die Burgergemeinde Bern als Besitzerin des Eyfelds. Zum Glück, denn die erste Linienführung führte vom Wankdorf parallel zur Papiermühlestrasse im Eyfeld auf einem 350 Meter langen Viadukt über die Fabrikationsanlagen der Worbla AG und die nördlich anschliessenden Wohngebäude zum Aespliz. Von da sollte die Autobahn durch die heutige Siedlung Kappelisackers ins Grauholz führen.

zur Übersicht


Kontakt

  • Gemeinde Ittigen
  • Dienstleistungszentrum
  • Rain 7, Postfach 226
  • 3063 Ittigen
  • Telefon: 031 925 22 22 (Zentrale)
  • Telefax: 031 925 22 99

Öffnungszeiten

  • 08.30-11.30 und 13.30-18.00 Uhr (Mo)
  • 08.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr (Di)
  • 12.15-17.00 Uhr (Mi)
  • 08.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr (Do)
  • 08.30-11.30 und 13.30-16.00 Uhr (Fr)

  • Am Mittwochmorgen bleiben die Schalter (inkl. Telefonzentrale) geschlossen.

Filmportrait

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von unserer schönen Gemeinde Ittigen.