http://www.ittigen.ch/de/politik/finanzensteuern/polrechnung/
28.05.2020 00:03:30


RECHNUNG 2018


Die Rechnung 2018 schliesst sofern die Gemeindeversammlung der Einlage in die Spezialfinanzierung «Werterhalt Liegenschaften des Verwaltungsvermögens» zustimmt ausgeglichen ab.

Folgende Faktoren prägen das Ergebnis 2018:

  • In der Leistungsgruppe Finanzen führten geringere «Solidaritätsleistungen» gegenüber finanzschwächeren Gemeinden zum positiven Ergebnis.
  • In den anderen Leistungsgruppen konnten Mehrerträge generiert und Kosten gesenkt werden. Geringere Kosten sind in allen Sachgruppen festzustellen. Mehrerträge sind insbesondere auf höhere Ausgleichszahlungen des Kantons zurückzuführen.

Das Ergebnis 2018 ist dadurch mehr als 3 Mio. Franken besser als budgetiert. Es ist möglich, 3029267 Franken als Einlage in die Spezialfinanzierung «Werterhalt Liegenschaften des Verwaltungsvermögens» einzusetzen. Diese «Gewinnverwendung» führt zur hohen Abweichung in der Leistungsgruppe Hochbau und gesamthaft zum ausgeglichenen Ergebnis 2018.

Vom Investitionsbudget wurden 62 Prozent umgesetzt. Insbesondere bei der Grauholzstrasse (Bushaltestelle Aespliz, Lärmschutzmassnahmen, Wasserversorgung, Siedlungsverträgliche Grauholzstrasse) gab es Verzögerungen. Diese Investitionen werden erst im Jahr 2019 umgesetzt. Aufgrund der tieferen Investitionsquote und der Buchgewinne aus den Verkäufen der Liegenschaften an der Grauholstrasse 2 und 4 ist das Finanzierungsergebnis mit 2.8 Mio. Franken positiv.

Aus der Bilanz geht ein Nettovermögen von rund 1000 Franken und ein Eigenkapital von rund 1800 Franken pro Einwohner/in hervor. Diese Kennzahlen verdeutlichen die überdurchschnittlich gute Bilanzstruktur. 2018 war es möglich, das letzte Darlehen zu amortisieren. Die Gemeinde ist dadurch schuldenfrei!

Zum heutigen Zeitpunkt ist die Gemeinde finanziell kerngesund.

Unter den folgenden Links finden Sie den umfangreichen Geschäftsbericht 2018 (IFM2) und unter den Publikationen weitere interessante Unterlagen zur Rechnung 2018 wie Rechnungsbericht 2018 (HRM2), Detailauswertungen Leistungsrechnung, Erfolgsrechnung, Investitionsrechnung und Bilanz.

Geschäftsbericht 2018 (IFM2)

Publikationen - Gemeinderechnung 2018